Johanna Hollstegge

22 Jahre

Borken, Deutschland

 

Zurück zur Übersicht

Hier (in Jerusalem) tobt unzähmbar das Leben noch bis tief in die Nacht hinein.
Hier ist jemand nicht auf dem Boden geblieben. Die Schuhe haben unzähmbar einen Schritt in ungeahnte Höhen gewagt.
Wo der Wohnraum immer knapper wird, bahnt sich das grüne Leben unzähmbar an den Balkonen ihren Weg.
Pause machen - vom Trott des Alltags, mal einen anderen Ausblick genißen und unzähmbar aus der Spur ausbrechen, auf der man immer weiterlaufen muss - einfach mal inne halten.
Wenn auch Gitter dir den Weg versperren und dich zurückhalten, so bleibt dir doch dein unzähmbarer Blick über den Horizont, der Blick auf das Leben.
Hallo Sturm. Wenn schon nicht direkt mit der Tür ins Haus, dann unzähmbar mit dem ganzen Fenster.
Wer sagt denn, dass Kommunionkinder in ihren Kleidchen immer brav stillstehen müssen? Hier springen sie unzähmbar von der Kirchenbank.
Wenn wir in unserem Leben einer unzähmbaren Freiheit folgen wollen, dann müssen wir den Lichtspuren unserer Herzen folgen.
scroll up